Livestream

Bremen Eins Team Moderation

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Team

Robert Kiendl

Chef vom Dienst (Wort)

Robert Kiendl [Quelle: Radio Bremen]
Robert Kiendl

Steckbrief

Ich bin:

Robert Kiendl

Mein Job bei Bremen Eins:

… nennt sich "Chef vom Dienst (Wort)". Ich kümmere mich um alles, was neben den "Größten Hits aller Zeiten" bei uns on air geht. Und ich darf mit Daniela Sadri in einem Büro sitzen!

Da komm' ich her:

Hamburg. Und irgendwie auch aus Bayern und Holland…

Hier bin ich nun am liebsten:

In großen Städten. Auf grünen (oder weißen) Almen. Und im Bremer Viertel in Christas „Cantina“…

Ick snack Platt: a) Dschawoll! b) ´n beten c) Wat?

Ik spreek Nederlands. Geldt dat ook?

Das habe ich besonders gern gelesen:

Gerade erst die einst von den Nazis verbrannten und dann lange verschollenen „Blutsbrüder“ von Ernst Haffner über obdachlose Jugendliche im Berlin der 1920er und -30er Jahre. Außerdem: „In One Person“ von John Irving, weil jede(r) eben nicht nur eine Person ist…

Meine erste eigene Schallplatte war:

… eine Kaufkassette: „Tango In The Night“ von Fleetwood Mac, bei der sich vielen altgedienten Fleetwood-Mac-Fans nach wie vor die Nackenhaare sträuben. Aber ich war jung und find’ das Album immer noch toll! Meine erste richtige Schallplatte: „Lōc-ed After Dark“ des US-Rappers Tone-Lōc. „It's better than any alcohol or aphrodisiac…!“

Mein erstes großes Konzert war:

Jimmy Somerville 1991 im Hamburger CCH.

Geha oder Pelikan?

Erst Pelikan, dann Montblanc. Aber das Abi wurde mit Kugelschreiber geschrieben!

Das "koche" ich am liebsten:

Herzhafte Brotzeiten.

Wenn ich einen Glückskeks öffne, möchte ich folgenden Spruch finden:

Wie mein Vater esse ich die Sprüche einfach mit.

Moderation