Livestream

Bremen Eins Serien Ausflugstipps

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Ausflugstipp

Schiffsrundfahrt in Bremerhaven

14. Juli 2017

Gut möglich, dass Sie mit Blick aus dem Fenster momentan gar keine Lust haben, etwas zu unternehmen, doch das wäre wirklich schade! Denn wir haben natürlich auch für schlechtes Wetter vorgesorgt: Bremen-Eins-Reporterin Janine Horsch war auf einer Rundfahrt mit dem Schiff. Gestartet ist sie an der Seebäderkaje in Bremerhaven.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Die Havenwelten

Rundfahrt per Schiff in Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Unser Schietwetter-Tipp ist eine Schiffsrundfahrt

Seebäderkaje [Quelle: Radio Bremen]

Die Oceana startet an der Seebäderkaje.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Kapitän Kai und sein Navigator Jens sorgen für Information an Bord.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Mehrmals wöchentlich legt Kai hier zur Rundfahrt ab.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Bremerhaven - das Tor zur Welt.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Verladungsprozesse live erleben.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

An der Stromkaje gibt es viele große Liegeplätze.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Giganten zu Wasser

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Eintauchen in die Container-Welt.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Die Containerschiffe sind ein beliebtes Fotomotiv.

Rundfahrt Schiff Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Die Stadt vom Wasser aus sehen – mal eine andere Perspektive!

Seebäderkaje Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Mit 5000 Meter Länge ist die Stromkaje das längste zusammenhängende Container Terminal der Welt.

Gemütlich an Bord auch bei Schietwetter

An der Kaje quetschen wir uns alle unter das Dach am Wartehäuschen und warten darauf, dass wir aufs Schiff dürfen. Einige Mitfahrende schauen – im wahrsten Sinne des Wortes – etwas bedröppelt bei dem Regen.

Pünktlich legt die Oceana ab. An Bord ist es auch gleich viel gemütlicher. Es werden Kaffee, Tee und Kaltgetränke angeboten. Zwar gab es für heute eine Unwetterwarnung, doch zum Glück ist der Seegang nicht ganz so schlimm, denn eigentlich bin ich nicht seetauglich und merke schnell, wenn die Wellen zu hoch schlagen.

Gut möglich, dass Sie mit Blick aus dem Fenster momentan gar keine Lust haben, etwas zu unternehmen, doch das wäre wirklich schade! Denn wir haben natürlich auch für schlechtes Wetter vorgesorgt: Bremen-Eins-Reporterin Janine Horsch war auf einer Rundfahrt mit dem Schiff. Gestartet ist sie an der Seebäderkaje in Bremerhaven.

Autor/-in: Janine Horsch
Länge: 2:51 Minuten
Datum:
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Containerriesen aus besonderer Perspektive

Schon nach wenigen Metern wird’s aufregend. Gemächlich schieben wir uns Richtung Containerterminal und fahren an den riesigen Schiffen vorbei, die hier festgemacht haben. Teilweise 11.000 Lkw-Ladungen passen dort an Bord und sie sind mehrere Hundert Meter lang. Das sind Dimensionen, die man sich vom Land aus betrachtet gar nicht vorstellen kann.

Die Zahlen und Fakten zu jedem Containerschiff und jedem Schlepper bekommen wir von Kai, unserem Kapitän. Der kennt sich nicht nur mit der "Oceana" aus, sondern ist schon viele Jahre mit vielen Schiffen auf See. Seine Liebe zu Schiffen, sagt er, besteht seit seiner Geburt in Bremerhaven.

Anderthalb Stunden geht die Rundfahrt. Normalerweise sieht man auf der Tour auch Seehunde – die hatten sich heute bei dem Wetter allerdings versteckt. Wenn Hochwasser ist, sind auch die Seehundbänke nicht zu sehen. Trotzdem war die Fahrt die beste Idee, die man bei dem Wetter haben konnte.

Janine Horsch

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 15. Juli 2017, 8:50 Uhr

 

Ausflugstipps