Livestream

Bremen Eins Sendungen Sonntag aus Bremerhaven

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Sonntag aus Bremerhaven

Streit um den Weihnachtsmarkt

12. November 2017, 12:00 Uhr

Erstmals ein Frachtsegler im Neuen Hafen, ein Gespräch über den aktuellen Weihnachtsmarktstreit und Eindrücke von einer Katastrophenschutz-Übung an der Hochschule Bremerhaven, mit weitgereisten Gästen aus Brasilien – darum ging es unter anderem in der Sendung. Dazu spielte Bremen-Eins-Moderator Alexander Brauer die größten Hits aller Zeiten.

Segelfrachtschiff zu Besuch

Ein altes Holzfrachtschiff mit zwei Masten  [Quelle: Radio Bremen, Mario Neumann]
Die "Nordlys" - ein Frachter ohne Motor und ohne Abgase [Quelle: Radio Bremen, Mario Neumann]
Ein altes Holzfrachtschiff mit zwei Masten  [Quelle: Radio Bremen, Mario Neumann]
Die "Nordlys" - ein Frachter ohne Motor und ohne Abgase [Quelle: Radio Bremen, Mario Neumann]

Das ist wie früher: Ein Segelschiff bringt Stückgut nach Bremerhaven. Ein richtiges Frachtschiff, 19 Meter lang, 30 Tonnen Ladekapazität. Nichts mit größer, schneller, weiter. Die "Nordlys" ist wohl das älteste, kleinste und langsamste aktive Frachtschiff der Welt. Aber auch das sauberste, ohne Schadstoffausstoß. Mario Neumann war an Bord und erzählte uns die Geschichte. Mehr Infos unter http://fairtransport.eu/

Frachter in Bremerhaven [3:57 Minuten]

Weihnachtsmarktstart vor Totensonntag

Zwei Männer [Quelle: Radio Bremen]
Pastor Christard Elle und Moderator Alexander Brauer

Der Oberbürgermeister weist seinen Tourismuschef öffentlich in die Schranken: Bitte keinen Weihnachtsmarkt mehr vor Totensonntag. Für dieses Jahr sind schon fast alle Buden aufgebaut, am 20. November geht es los. Methodisten-Pastor Christard Elle initiierte eine große Protestkampagne. Warum eigentlich, das erklärte er im Live-Gespräch im Studio:

Interview mit Pastor Elle zum Weihnachtsmarkt 2017 [4:59 Minuten]

Wissen als Exportgut

Vier Fachleute nach einer Katastrophenübung an der Hochschule Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen, Mario Neumann]
Drei Brasilianische Feuerwehrleute mit Prof. Uwe Arens (3. v.l.) [Quelle: Radio Bremen, Mario Neumann]

Hohen Besuch gab es diese Woche an der Hochschule Bremerhaven! Fünf Feuerwehr-Offiziere lernten bei einer Stabsraumübung, wie sich der Ernstfall optimal regeln lässt. Dabei wurden sie von Fachleuten der Feuerwehr Bremerhaven unterrichtet. Es war der erste Besuch einer brasilianischen Katastrophenschutz-Delegationaus aus der Partnerregion Rolandia in Bremerhaven – vermutlich aber nicht der letzte.

Bremen Eins