Livestream

Bremen Eins Sendungen Sonntag aus Bremerhaven

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Der Sonntag aus Bremerhaven

Eisbären und Täuflinge am Strand

20. August 2017, 14:05 Uhr

Der Tag der Fans bei den Eisbären Bremerhaven und der Tag der Wesertäuflinge waren zwei der Themen in der Sendung aus dem Studio Bremerhaven. Außerdem haben wir einen Blick in den Landkreis Cuxhaven geworfen. Dort ist eine Luthertür auf Reisen gegangen. Am Mikrofon begrüßte Sie unser Moderator Jörn Albrecht. Außerdem gab es die größten Hits aller Zeiten.

Ein Basketballspieler trainiert mit einem Jungen  [Quelle: Radio Bremen , Ariane Wirth]
Wurfwettbewerbe sind einer der Höhepunkte beim Tag der Fans [Quelle: Radio Bremen , Ariane Wirth]

Tag der Fans bei den Eisbären Bremerhaven

Basketballspieler und Fans in einer Turnhalle  [Quelle: Radio Bremen , Ariane Wirth]
Viele Fans folgten der Einladung der Eisbären in das Basketball- Trainingscenter . [Quelle: Radio Bremen , Ariane Wirth]

Wurfwettbewerbe zwischen Profis und Fans und die Vorstellung von Spielern und neuem Trikot lockte zahlreiche Fans der Bundesliga-Basketballer am Sonntag in das Trainingscenter nach Weddewarden. Dort gab es mit dem Tag der Fans den traditionellen Höhepunkt der Saisonvorbereitung. Seit zwei Wochen sind die Spieler wieder im Training und haben auch das erste Testspiel schon absolviert. Das lief nicht ganz so wie gewünscht: Die Bremerhavener unterlagen bei Rasta Vechta allerdings sehr knapp mit 73 :75. Die Stimmung beim Tag der Fans konnte das nicht trüben, wie Bremen-Eins-Reporterin Ariane Wirth festgestellt hat.

Viele Menschen am Weserstarnd  [Quelle: Radio Bremen , Martina Niemann]
Am Weserstrand hat jede Gemeinde einen Altar festlich geschmückt [Quelle: Radio Bremen , Martina Niemann]

Taufe unter freiem Himmel

Menschen stehen gemeinsam mit einem Priester mit dem Füßen im Wasser  [Quelle: Radio Bremen , Martina Niemann]
Die Taufe am Weserstrand [Quelle: Radio Bremen , Martina Niemann]

Sie sorgten für Aufsehen am Bremerhavener Weserstrand: Hunderte Menschen, die am Sonntagmittag den Sandstrand in Beschlag genommen hatten. Das Wetter lud ja nicht gerade dazu ein, die Füße ins Wasser zu halten. Und doch gingen die einen oder anderen ins Wasser – um sich taufen zu lassen. Seit 2011 bieten die Kirchen in Bremerhaven alle zwei Jahre ein ökumenisches Tauffest an. In diesem Jahr ließen sich fast 130 Kinder und Erwachsene unter freiem Himmel taufen – so viele wie noch nie zuvor.

Eine Luthertür auf Reisen

Ein Junge heftet einen Zettel an eine Holztür  [Quelle: Radio Bremen , Catharina Spethmann]
"Mehr Aktionen für Kinder" und "moderene Gottedsienste" - So steht es auf einigen der Thesenzettel an der "Luthertür" [Quelle: Radio Bremen , Catharina Spethmann]

Plakate ankleben ist an vielen öffentlichen und privaten Gebäuden verboten. Normalerweise gibt es auch Ärger, wenn Leute einfach Aushänge an Türen nageln. Wahrscheinlich war das vor 500 Jahren schon genauso. Trotzdem soll Martin Luther damals im Jahr 1517 seine 95 Thesen mit Kirchen-Kritik an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg genagelt haben. Ob das alles tatsächlich so passierte, ist bis heute umstritten. Aber die Geschichte ist gut  – und die Idee an sich auch. Sie inspirierte die Kirchengemeinde Debstedt im Landkreis Cuxhaven, eine Luther-Tür aufzustellen. Was es damit auf sich hat – Reporterin Catharina Spethmann hat es herausgefunden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, 20. August 2017, 12:05 Uhr.

Bremen Eins