Livestream

Bremen Eins Buntes

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Fußball-Bundesliga

Werder bleibt vor dem Heimspiel ruhig

14. September 2017

Es steht mal wieder eine Woche der Wahrheit an mit drei Partien in sieben Tagen. Man kann alles gewinnen, aber auch alles verlieren. Werder Bremen muss gegen Schalke, Wolfsburg und Freiburg antreten. Es ist die Zeit um Punkte zu holen nach dem schwierigen Startprogramm. Aber wieviel genau?

Männer an einem Konferenztisch [Quelle: Gumzmedia]
Keine großen Worte vor dem Heimspiel gegen Schalke machten die Werder-Vertreter. [Quelle: Gumzmedia]

Alexander Nouri will so erfolgreich spielen wie möglich und Ludwig Augustinnson denkt immer nur von Spiel zu Spiel. Bleibt nur zu hoffen, dass Werder in den Spielen auf dem Platz deutlich kreativer ist als auf der Pressekonferenz.

Von den Schalker Fans wird der neue Trainer Domenico Tedesco bereits als der neue Superheld am Trainerhimmel gefeiert. Auch auf der Werder-Pressekonferenz nahm diese Personalie einen großen Raum ein. Warum eigentlich? Noch hat der 31-Jährige mit den Königsblauen erst drei Spiele absolviert und noch gar nichts erreicht. Egal, man kennt sich jedenfalls. Alexander Nouri hat mit Tedesco die Schulbank gedrückt. Gemeinsam wurden sie beim DFB zum Fußball-Lehrer ausgebildet. Auch Julian Nagelsmann gehörte damals zur illustren Gruppe der Jungtrainer. Wissbegierig, intelligent und flexibel so präsentiert sich die neue Trainergarde in der Fußball-Bundesliga. Nouri schätzt sein Gegenüber Tedesco als Mensch, Fußballlehrer und Fachmann. Nur Erfolg wünscht er ihm am Samstag nicht. Das wäre ja auch noch schöner!

Unser Fazit

Ein bisschen mehr Offensive hätten wir uns schon gewünscht. Nicht nur zuletzt in den Spielen der Bremer gegen Hoffenheim, Bayern und Hertha BSC Berlin, sondern auch auf dieser Pressekonferenz. Heimspiel gegen Schalke, dann Partien gegen Wolfsburg und Freiburg, da ist einiges möglich um aus dem Tabellenkeller herauszukommen. Aber Kampfansage? Fehlanzeige!

Buntes
Mehr in der Rubrik "Buntes"