Livestream

Bremen Eins Buntes

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Sacht man so …

Das geht auf keine Kuhhaut

22. März 2017

Woher kommt eigentlich dieses oder jenes Sprichwort in unserer Sprache? Welchen Ursprung haben die kleinen verbalen Alltäglichkeiten und was bedeuten sie genau? Dirk Böhling ist diesen Fragen auf den Grund gegangen und hat wieder ein Sprichwort für Sie genauer untersucht! In der aktuellen Folge unserer Reihe "Sacht man so …" geht es um den Spruch "Das geht auf keine Kuhhaut".

Woher kommt eigentlich dieses oder jenes Sprichwort in unserer Sprache? Welchen Ursprung haben die kleinen verbalen Alltäglichkeiten und was bedeuten sie genau? Dirk Böhling ist diesen Fragen auf den Grund gegangen und hat wieder ein Sprichwort für Sie genauer untersucht! In der heutigen Folge unserer Reihe "Sacht man so" geht es um die Redewendung "Das geht auf keine Kuhhaut"

Autor/-in: Dirk Böhling
Länge: 1:32 Minuten
Datum: Dienstag, 18. April 2017
Sendereihe: Online | Radio Bremen

Weitere Folgen aus der Reihe

Die Arschkarte ziehen

Wo genau oder wann genau kam eigentlich der Spruch "Die Arschkarte ziehen" auf? Es hat – wie so vieles – mit Fußball zu tun. Und womit noch, hören Sie in dieser Folge.

Sacht man so … die Arschkarte ziehen [2:03 Minuten]

Auf den Hund gekommen

Wem das Geld knapp wird, der ist auf den Hund gekommen. Den historischen Ursprung dieser Redensart deckt Dirk Böhling in dieser Folge auf.

Sacht man so... Auf den Hund gekommen [1:42 Minuten]

Etwas türken

Sacht man so... Etwas türken [1:55 Minuten]

Heutzutage wird eher von dem englischen Fake gesprochen, der in unserer Sprache populär wurde. Doch woher stammt der ältere Begiff, dass "etwas getürkt" sei? Dirk Böhling hat dafür verschiedene Erklärungen parat und gibt sie hier zum besten.

Jemandem etwas in die Schuhe schieben

Wenn jemand einem anderen etwas in die Schuhe schiebt, ist man dann ein Gauner? In diesem Zusammenhang wurde jedenfalls der Spruch früher benutzt. Dirk Böhling klärt auf, was es damit auf sich hat.

Jemandem etwas in die Schuhe schieben Sacht man so [1:23 Minuten]

Das schlägt dem Fass den Boden aus

Was haben Fässer mit großer Empörung zu tun? Dem geht Dirk Böhling in der Serie "Sacht man so..." nach. Und er landet im Mittelalter... zu der Zeit, als unredliche Händler versuchten, schlechtes Bier zu verkaufen – und das aufgefallen war.

Sacht man so …: Das schlägt dem Fass den Boden aus! [1:35 Minuten]

Trick 17

Für den ganz besonderen Kniff wird gerne Trick 17 angewendet. Doch woher stammt dieser Trick und warum nimmt er Platz Nummer 17 ein? Wie sehen die Tricks 1 bis 16 aus? Fragen über Fragen, die in dieser Folge von "Sacht man so... von Dirk Böhling humorvoll unter die Lupe genommen werden.

Sacht man so … Trick 17 [1:55 Minuten]

Fisimatenten

Sacht man so... Fisimatenten [1:47 Minuten]

Was haben Grenadiere, Zelte und strenge Mütter mit ihren Töchtern gemein? Antwort auf diese Frage gibt Dirk Böhling in der aktuellen Folge aus unserer Reihe "Sacht man so…". In der Serie erklärt er auf amüsante Weise den Ursprung der Redewendungen, die uns im Alltag begleiten. Heute geht es um Fisimatenten.

Der Bärendienst

Was haben Bären, eine Fliege und ein ziemlich großer Brocken mit unserer Sprache gemein? Das erfahren Sie in der aktuellen Folge aus unserer Reihe über die Bedeutung von Redensarten. In dieser Folge geht es um den Bärendienst, den man jemandem erweist.

Sacht man so... der Bärendienst [1:21 Minuten]

Das Damoklesschwert

Wem es zu gut geht, sollte einmal einen Blick nach oben wagen! Vielleicht schwebt das sprichwörtliche Schwert des Damokles über ihm. Dirk Böhling erzählt auf amüsante Weise den Mythos über den unzufriedenen Damokles und seinen Herrn, Dionysos von Syrakus, der ihm eine Lektion erteilt.

Sacht man so... das Damoklesschwert [2:05 Minuten]

Buntes
Mehr in der Rubrik "Buntes"