Livestream

Bremen Eins Buntes

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Rechnen Sie mit uns

Können Sie die Aufgabe lösen?

24. März 2017

Wir hatten bereits mit zwei Mathematikaufgaben viel Spaß, die uns die Universität Bremen im Rahmen der Mathematik-Olympiade stellte. Grund genug für eine Dritte. Die heutige Folge ist keine olympische aber die Lieblingsaufgabe des Uni-Mathematikers Reimund Albers. Hier die Textaufgabe zum Mitknobeln.

Eine Frau zeigt auf eine Tafel mit Formeln [Quelle: Imago/Westend61]
Können Sie die Lieblingsaufgabe des Uni-Mathematikers lösen? [Quelle: Imago/Westend61]

Die Aufgabe

Ein Mathematikprofessor wird auf einer Tagung von einem Studenten um eine Spende gebeten. "Die Spende bekommen Sie, wenn Sie mir folgende kleine Aufgabe lösen: Ich habe drei Kinder. Multipliziert man deren Alter (nur ganze Zahlen, keine Brüche), so kommt 36 heraus. Addiert man deren Alter, erhalten Sie die Hausnummer von unserem Institut. Wie alt sind meine Kinder?"

Nach einer Weile kommt der Student zurück und sagt: "Tut mir leid, Herr Professor, aber mit Ihren Angaben kann ich die Aufgabe nicht lösen."

"Oh ja", sagt der Professor: "Sie müssen ja noch wissen, dass unser ältestes Kind heute seine Tante besucht."

"Ach so, dann sind Ihre Kinder … ".

Frage: Wie alt sind die drei Kinder des Professors?

Die Lösung

In Kürze hören Sie die Lösung zur heutigen Aufgabe im Radio und können Sie dann auch hier nachlesen.

Die Lösung

Bremer Landessieger wurden geehrt

136 Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven erreichten am 24. und 25. Februar 2017 die Endrunde des Landeswettbewerbs der Mathematik-Olympiade. Alle hatten sich in der ersten Runde im November 2016 gegen 1400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgesetzt. Der jüngste Teilnehmer aus Bremen und Bremerhaven kam in diesem Jahr aus der zweiten Klasse, die ältesten stehen kurz vor dem Abitur und sind zum Teil das achte Mal dabei. Die Besten von ihnen wurden am 10. März 2017 geehrt. Insgesamt wurden 14 erste Preise, 20 zweite und 27 dritte Preise vergeben. Wie es sich für eine Olympiade gehört, bekamen die drei allerbesten Schülerinnen und Schüler eine Medaille.

Knacken Sie die Nüsse Rechnen Sie nach: Wie viele Buchseiten muss Julia noch lesen?
Buntes
Mehr in der Rubrik "Buntes"