Livestream

Bremen Eins Buntes

Jetzt neu: butenunbinnen.de, alles wichtige aus der Region

Ferienprogramm in Drangstedt

Kinder ab ins Grüne

22. Juni 2017

Was gibt es Schöneres, als gleich zum Ferienstart jeden Tag raus in den Wald zu fahren? Viele Kinder aus Bremerhaven machen das. Bremen-Eins-Reporterin Vanessa Brand ist auch schon vor 30 Jahren als kleiner Pöks mitgefahren und findet, dass es inzwischen Kult geworden ist.

Kinder und Betreuer [Quelle: Team von
Die Stimmung ist prima: Etwa 60 ehrenamtliche Gruppenleiter sorgen für ein tolles Programm. [Quelle: Team von "Tage im Grünen"]

Vor 50 Jahren, da hat sich die evangelische Kirche schon gedacht: Die Deerns müssen raus und zwar ins Grüne. Und seitdem organisiert sie jeden Sommer insgesamt zehn Tage lang die Fahrt in einen großen Wald im Bremerhavener Umland: nach Drangstedt. Da finden die Tage im Grünen statt. Für viele Kinder ist das ein gesetzter Termin.

Kinder mit Stöcken im Wald [Quelle: Team von
Im Wald gibt es immer etwas zu entdecken. [Quelle: Team von "Tage im Grünen"]

Für Reporterin Vanessa war es immer ihr Höhepunkt im Sommer. Sie war das erste Mal weg von den Eltern und hat in Drangstedt Kinder aus allen Bremerhavener Stadtteilen getroffen. Pastor Krossmann hat auf seiner Klampfe Kumbaja geträllert. Den ganzen Tag konnten sie draußen spielen: damals gern als Cowboys oder Piraten. Zudem waren der Swimming Pool und das Fußballfeld sehr beliebt.

Anfangs war die Aktion für Kinder gedacht, deren Eltern sich den großen Sommerurlaub im Ausland nicht leisten können. Inzwischen fahren aber alle mit, weil es einfach Kult ist. In diesem Jahr stehen Theater, Basteln und eine Show auf dem Plan. Das diesjährige Motto wird aber noch nicht verraten. Zudem gibt es Waldsparziergänge, und am Samstag ist Familientag. Da dürfen auch die Eltern mit ins Grüne kommen.

Keine Anmeldung nötig

Man muss sich nicht anmelden, sondern nur pünktlich an einer unten im PDF genannten Bushaltestelle stehen. Bezahlt werden dann einfach drei Euro an den Gruppenleiter, beziehungsweise zwei Euro, wenn man seine Geschwister mitnimmt. Die Eltern dürfen noch mit dem Taschentuch hinterherwinken, aber dann heißt: Freiheit! Bis 17 Uhr: Dann geht es wieder zurück.

An verschiedenen Treffpunkten in der ganzen Stadt werden die Kinder mit neun Bussen eingesammelt. Hier sind die Fahrzeiten und Haltstellen:

Busfahrplan nach Drangstedt [PDF, 5.470 Kb]

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins am 22. Juni 2017, 14:20 Uhr

Mehr dazu:

Ferienangebot: Tage im Grünen
Buntes
Mehr in der Rubrik "Buntes"